Vollcarbon Rad Satz
Garantierte Qualität bei bestem Preis

Sämtliche Kosten sind im Direktverkaufspreis bereits inbegriffen! Sie haben keine extra Kosten für Zoll, Versand und Zahlungsmittel.

Die Nutzung hochwertiger japanischer Carbonfasern (T700 und T800) im Paket mit Sapim Speichen erlauben bis zu 110kg Fahrergewicht ab 1350g pro Laufradsatz.

Preis: Schlauchreifen Laufradsatz:
ab 699 EUR / 990 EUR
Drahtreifen Laufradsatz:
ab 719 EUR / 1090 EUR
Anlieferung spä­tes­tens 5 Tage nach Zahlungseingang, oder Selbstabholung in Berlin

Testberichte und Nutzer Erfahrungen

Gewicht

Equator sind leicht, trotz hoher Stabilität. Das reduzierte Gewicht der rotierenden Teile birgt einen positiven Effekt für Beschleunigung und Verzögerung.

Steifigkeit

Festigkeit und geringe Verformung von Kohlenstoff bedeutet geringere Verluste bei der Kraftübertragung. Dies maximiert die Menge an Energie, die in höhere Geschwindigkeit umgewandelt wird.

Design

Moderne Profile bieten bessere Aerodynamik. Sie sparen nicht nur Zeit, sondern diese Konstruktion erhöht auch die Stabilität und Fahrkontrolle, besonders bei höheren Geschwindigkeiten.

Service

Wir bieten Ihnen kompletten Service in Berlin. Wir sind keine fremdsprachigen Anbieter in einem fernen Land. Zudem benutzen wir global verfügbare Komponenten, falls Sie Service im Ausland benoetigen.


radsport-rennrad

Der Equator 50C TLR DISC überzeugt als Scheibenbremsen-Laufradsatz mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis … und überzeugten im Fahreindruck über mehrere Monate hinweg – sowohl im klassischen Straßen-Einsatz als auch im Gelände an Cyclocross- und Gravel-Rädern

tour-tipp

Preisbrecher - und trotzdem sehr ordentlich … Das günstigste Angebot im Test macht Equator, eine Marke des taiwanischen Großherstellers Gigantex. Der Laufradsatz 50 TLR kostet nur 719 Euro, Equator verspricht Service und Ansprechpartner in Berlin … Eine Überraschung gelingt Equator: Das günstigste Rad gehört zu den besseren und über steht den Test schadlos

axb

Die "Equator 38 Disc"-Laufräder sind vor allem vorne recht seitensteif, und fahren sich stabil und spurtreu. Die Beschleunigung ist gut; im Wiegetritt ist deutlich spürbar, wie steif die Räder sind. Auch hohes Tempo lässt sich durch das geringe Gewicht und die gute Aerodynamik recht leicht halten.

badge-harald

Ich bin mit der Qualität der Equator Laufräder sehr zufrieden. insgesamt deutlich besser als ich das erwartet habe. Ich habe mit einer deutlich größeren Anfälligkeit für Seitenwind gerechnet. Auch finde ich die Geräuschkulisse sehr angenehm. Die Laufräder sind sehr leise, wenig Windanfällig und stabil auch bei Wiegetritt.

a

Klaus S. enthusiastischer Radmechaniker: Optik - einwandfrei, auch die Qualität macht einen guten Eindruck … Felgen beim besten Willen nicht zum Schleifen zu bringen … Bremsen funktioniert mit den beigefügten Bremsklötzen, auch im Nassen, gut … Nach den ersten gut 1100 Kilometern, auch bei Schneematsch, Salz und Dreck bin ich sehr zufrieden ... Mein Fazit: Würde ich wieder kaufen - gute Erfahrung, kann ich empfehlen.

e

Hannes W. - Elite Lizenzfahrer Ich habe mir den Equator 50C Satz gekauft und möchte Interessierten kurz mein Feedback geben. Der Laufradsatz hält was er verspricht. Die Aerofelgen sind gut bei Seitenwind und bremsen auch bei Nässe verlässlich. Bei Antritten sind sie durch die Sapim Speichen sehr stabil. Dafür spricht auch das etwas höhere Gewicht von 1660g. Messerspeichen kämen noch besser. Ich nutze sie im Rennen und im Training.

20 Jahre Erfahrung im Bau von Carbonlaufrädern

Unser Hersteller Gigantex hat mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Herstellung von Kohlenstoffkomponenten für bekannte Marken mit mehr als 70 eigenen Patenten. Vor 7 Jahren haben wir begonnen, unsere eigenen Marken zu verkaufen. Es gibt eine Menge teurer Anbieter auf dem Markt, deshalb wollten wir ein preiswertes Angebot für diejenigen anbieten, die keine Kompromisse bei Sicherheit und Service machen wollen. Und das ist Equator. Erschwingliche Laufräder für alle, die den Vorteil von Carbon erleben wollen.

Equator 50 mm
  • Die Felge besteht aus hochwertigen japanischen Toray T700 und T800 Carbonfasern. Das Weben der Kohlenstoffschichten wird in unserer Fabrik durchgeführt, was bedeutet, dass der Herstellungsprozess vollständig unserer Kontrolle untersteht.

  • Das am Felgenkörper verwendete Harz wird durch Nanocarbon-Rohre (NCP) verstärkt, die die Steifigkeit und die Bruchfestigkeit deutlich erhöhen und es uns ermöglichen, weniger Harz zu verwenden und somit leichtere Räder zu machen.

  • Die PowerWay R13 Naben wiegen zusammen 285g. Sie bieten ein komplett abgestimmtes System mit abgedichteten Industrielagern.

  • Die verwendeten Sapim Speichen sind hochwertig verarbeitet und weltweit verfügbar. Externe Speichennippel ermöglichen das Nachzentrieren ohne den Reifen zu demontieren.

Equator 50 mm
  • Die Basaltbremsfläche erhöht zusammen mit unserem Epoxidharz die mechanische- und thermische Beständigkeit und bietet so eine höhere Verglasungstemperatur (Tg), was ihre effektive Bruchbeständigkeit erhöht.

  • Wir verwenden eine "Pressure Bag Molding" -Methode beim Backen der Laufräder. Es bedeutet, dass in jeder Felge ein Airbag aufgeblasen wird, um sie gegen die äußere Form zu drücken. Dies minimiert die Menge an unerwünschtem Harz in dem System und hält das Gewicht niedrig. Nachdem die Härtung abgeschlossen ist, wird der Airbag entleert und herausgenommen, so dass kein übermäßiges Material oder sogar ein Vollschaum zurückbleibt.

  • Die torusförmige Felgenform (U-Form) hat eine bessere Aerodynamik als die Standard-V-Form, oder andere Profile. Ähnlich wie die flachen Flügel eines Flugzeugs sind sie nicht spitz, sondern vorn rund sind.

  • Schließlich werden die Nippellöcher mit zusätzlichen Carbonschichten verstärkt um zu verhindern, dass sie bei starkem Ziehen oder starker Torsion aufbrechen.

Unser kurzer Vertriebsweg - Ihr Vorteil!

Gosse Marken lassen ihre Laufräder beim Hersteller (€) fertigen, dann zu den Distributeuren (€€) schicken, die von den Verkäufern verkauft werden (€€€) und dann zu den Radgeschäften und den E-Shops (€€€€) versenden, welche sie wiederum an den Endkunden verkaufen. Nicht zu vergessen der Aufwand für Marketing und Sponsoring wofür große Marken unglaubliche Geldsummen ausgeben. (€€€€€). Alle diese Kosten werden auf den Verkaufspreis umgelegt und fallen somit auf den Kunden zurück.

normal-distribution

Wir machen es anders. Sparen Sie sich bei gleicher Produkt Qualität teure Vertriebswege und Marken Namen.

eqtr-distribution

Spezifische Model Eigenschaften

Model System Link zum reifen montagevideo Mitgeliefertes, Zubehör Abmaße (Höhe x Breite x Maulweite) Gewicht pro Satz Max. Belastung Anwendung
Equator 30T Schlauchreifen Felgenbremsen Schlauchreifen Montage 8 Stück Bremsbeläge, Schnellspanner 30 x 25 mm 1390 g 95 kg Unser leichtester LRS für die Berge
Equator 30C tlr Draht-/Faltreifen Felgenbremsen tubeless ready (tlr) TL-/TLR Reifen Montage, Draht-/Faltreifen Montage 8 Stück Bremsbeläge, Felgenbänder, Schnellspanner 35 x 27 x 19 mm 1590 g 100 kg Moderne breite, aber flache tlr Felge
Equator 50T Schlauchreifen Felgenbremsen Schlauchreifen Montage 8 Stück Bremsbeläge, Schnellspanner 45 x 25 mm 1430g 100 kg Mittelhoher Wettkampf LRS
Equator 50T disc Schlauchreifen Scheibenbremsen Schlauchreifen Montage Adapter für: 12x100, 15x100, 12x142 Steckachse, sowie Schnellspanner 45 x 25 mm 1490g 105 kg Mittelhoher Wettkampf LRS für disc
Equator 50C tlr disc Draht-/Faltreifen, Scheibenbremsen, tubeless ready (tlr) Draht-/Faltreifen Montage,
TL-/TLR Reifen Montage
Felgenbänder, Adapter für: 12x100, 15x100, 12x142 Steckachse, sowie Schnellspanner 45 x 27 x 19 mm 1660 g 110 kg Moderne breite mittelhohe tlr Felge für disc
Equator 50C tlr Draht-/Faltreifen Felgenbremsen tubeless ready (tlr) TL-/TLR Reifen Montage, Draht-/Faltreifen Montage 8 Stück Bremsbeläge, Felgenbänder, Schnellspanner 50 x 27 x 19 mm 1660 g 110 kg Der Testsieger im TOUR Magazin 4/19
Equator 80T Schlauchreifen Felgenbremsen Schlauchreifen Montage 8 Stück Bremsbeläge, Schnellspanner 80 x 25 mm 1620 g 105 kg Unsere höchste Felge für beste Aerodynamik

Die Gewichtstolleranz der Laufräder liegt bei max. 7%.

Model Profil ráfku Hmotnost / pár Váhový limit jezdce
Equator 45 (galuska) 25 x 45 mm 1430 g 100 kg
Equator 50 (galuska) 21 x 50 mm 1390 g 95 kg
Equator 80 (galuska) 25 x 80 mm 1620 g 105 kg
Equator 38C disk (plášť-disk) 16 x 24 x 38 mm 1590 g 100 kg
Equator 45C (plášť) 16 x 24 x 45 mm 1610 g 105 kg
Equator 50C (plášť) 19 x 27 x 50 mm 1660 g 110 kg
Gemeinsame Parameter:
Finish: Mattschwarz (UD)
Felge: Voll-Carbon-Felge, japanische Toray T700 und T800 Fasern, NCT (Nanocarbon Tube) verbessertes Epoxidharz reduziert das Gewicht und erhoeht enorm die Durchschlagsresistenz.
Bremsfläche: Basalt in Kombination mit wärme- und bruchbeständigem Epoxidarz
Herstellungsverfahren: Airbagformung
Naben: PowerWay R13 mit Kassettenkörper für Shimano/SRAM, Campagnolo, oder XDR
Lager: Industrielager (2 vorn, 4 hinten)
Kassettenkörperkonstruktion: Dicht-Ringfeder-Struktur mit 3 Sperrklinken
Speichen + Nippel: SAPIM Race, oder CX Ray für ScheibenbremsenSpeichen + Nippel: SAPIM Race, oder CX Ray für Scheibenbremsenmodel
Nippellöcher: 20/24 (vorn / hinten), 24/24 für Scheibenbremsen
Maximaler Druck: Für Draht-/Faltreifen bis 8 bar, für Schlauchreifen den Herstellervorschlägen folgen
Im Paket: Schnellspanner, Bremsbeläge (8 Stück), Felgenband (nur für Draht-/Faltreifen), Adapter fuer Steckachsen (nur fuer Medelle mit Scheibenbremse)

Bestelle jetzt frei Haus und ohne Bezahlgebühren
im deutschen Onlineshop

Reservation – sichere Dir Deinen Laufradsatz auch wenn er aktuell noch nicht verfügbar ist.
Anlieferung spä­tes­tens 5 Tage nach Zahlungseingang, oder Selbstabholung in Berlin.

 Zahlungsmöglichkeiten

Jede Bezahlmethode ist bei uns gebührenfrei

Alle Laufräder
sind handgefertigt

2 Jahre Garantieleistung
auf Produktionsfehler

Handelsübliche Bauteile
für einfache Reparatur

14 Tage Rückgaberecht
auf unbenutzte Ware

Noch nicht entschieden?

Wenn Sie Fragen oder Bedenken haben, zögern Sie nicht, eine E-Mail zu senden, anzurufen, oder uns auf Facebook zu kontakieren.

lademann

Christian Lademann

ehemaliger Rad-Profi-Weltmeister